PROVISORIUM 2014-05-14T10:43:51+00:00

PROVISORIUM

Comfort Temporary Occlusion

Als einziges Labor in Deutschland sind wir in der Lage über computergestützte 3-dimensionale Verfahren Provisorien vor der Präparation herzustellen. Diese Technologie führt zu deutlichen Zeitersparungen in Ihrer Praxis und bietet dem Patienten eine schnelle und qualitativ hochwertige provisorische Versorgung. Das computergestützte 3-dimensionale Verfahren zur Herstellung von Provisorien basiert auf einer makrogenauen Computer-Technolgie, die uns eine äußerst präzise Gestaltung von Provisorien erlaubt und für einen angenehmen Tragecomfort sorgt.

Nach der Präparation kann sofort das fertige Provisorium mit Pro-Temp oder ähnlichen Materialien fixiert werden. Die adaptive Farbgestaltung sowie die Transparenz des Materials sorgen neben dem hochwertigen Tragecomfort für eine provisorische Versorgung des Patienten in einer qualitativ hochwertigen Ästhetik.

ANWENDUNG:

  • Kronen (Einzelstumpf)
  • Brücken (Stümpfe und Brückenglieder)

INPUT A:

  • 3D-Datenübernahme (Scan-Daten)
  • 3D Modell-Scanner